Cowboy E-Bike - Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie gilt für die personenbezogenen Daten, die wir in verband mit Ihnen als natürliche Person verarbeiten. Diese Richtlinie gilt nicht, sofern wir anonyme oder geschäftliche Daten verarbeiten.

Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sind die COWBOY SA mit Sitz in der Rue de la Régence 67, 1000 Brüssel, Belgien, Unternehmensnummer 0669.908.031, Umsatzsteuernummer: BE0669.908.031, E-Mail-Adresse hello@cowboy.com.

Wir sind der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche („Controller”).

Was erwarten wir von Ihnen?

Wir erwarten, dass Sie uns nur personenbezogene Daten über sich selbst mitteilen. Wenn Sie uns auch personenbezogene Daten über andere Personen mitteilen, müssen Sie sich vergewissern, dass Sie dazu berechtigt sind.

Wir erwarten auch, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, korrekt sind, und dass Sie uns bei Änderungen bestimmter Daten unverzüglich über diese Änderung informieren.

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, hängt davon ab, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Sie surfen auf unserer Website
Wir verarbeiten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, um Ihre Entscheidungen zu speichern, unsere Website zu verwalten und zu verbessern. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Sie kontaktieren uns (z. B. durch Ausfüllen eines Formulars auf unserer Website, durch Senden einer E-Mail)
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihr Anliegen (z. B. Informationsanfrage, Abonnement unseres Newsletters, Beschwerde) zu beantworten und zu bearbeiten. Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Zustimmung.

Sie kaufen Cowboy-Produkte/-Dienstleistungen und laden die Cowboy-App herunter
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kundenverwaltung; Grundlage ist die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen über die Bereitstellung des Smart Bikes.

Dies impliziert die Verarbeitung Ihrer folgenden Daten: Name/E-Mail-Adresse/Fahrrad-Referenz/Privatschlüssel, um Ihr persönliches Cowboy-Konto zu aktivieren und das Fahrrad ein-/auszuschalten; die Verarbeitung des Standorts Ihres Fahrrads, um es Ihnen zu ermöglichen, die Dauer/Entfernung/Geschwindigkeit der Fahrten mit Ihrem Fahrrad zu verfolgen und aufzuzeichnen; die Verarbeitung von Informationen (einschließlich Fotos), die Sie uns im Rahmen unseres Fahrrad-Wartungs- und Reparaturservices zukommen lassen; die Verarbeitung des Standorts Ihres Fahrrads im Rahmen der Funktion zum Auffinden des Fahrrads.

Die oben genannten Funktionen sind wesentliche Merkmale unserer Smart Bikes, die notwendig sind, um Ihre Erwartungen als Benutzer zu erfüllen. Ohne Ihre personenbezogenen Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht erfüllen. Die Verarbeitung kann die Erstellung eines Profils beinhalten. Dieses Profil hat keine Auswirkungen auf Sie, außer, dass es Ihnen ermöglicht, die betreffenden Funktionen zu nutzen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer legitimen Interessen auch zum Zwecke des Direktmarketings unserer Produkte/Dienstleistungen verarbeiten. Wir glauben, dass es wichtig ist, Sie als unseren Nutzer über unsere Produkte/Dienstleistungen auf dem Laufenden zu halten. Diese Verarbeitung kann die Erstellung eines Profils beinhalten. Dieses Profil hat keine Auswirkungen auf Sie, außer in dem Sinne, dass diese Verarbeitung zu einer Verbesserung des Kundenerlebnisses und personalisierter Angebote führen kann, was für Sie von Vorteil ist. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ist keine Voraussetzung, und Sie können dieser Verarbeitung widersprechen (siehe Artikel 8 unten).

In jedem Fall
Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer legitimen Interessen zur Bearbeitung von Compliance-Themen und Streitigkeiten (z. B. Prävention/Erkennung/Sanktionierung rechtswidriger Handlungen und/oder Missbrauch der Ressourcen von Cowboy, Verteidigung von Rechtsansprüchen) verarbeiten. Wir sind der Ansicht, dass die Bearbeitung von Compliance-Themen und Streitigkeiten zum Schutz und zur Förderung unserer wirtschaftlichen, kommerziellen, sozialen und finanziellen Interessen beiträgt. Die Verarbeitung kann die Erstellung eines Profils beinhalten und hat keine Auswirkungen auf Sie, außer im Rahmen der Bearbeitung von Compliance-Themen und Streitigkeiten. Wir können auf der Grundlage unserer legitimen Interessen Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren und aggregierte Daten für Forschungs- und Entwicklungszwecke verarbeiten (z. B. Statistiken über Verkäufe, Marktanalysen, Statistiken über die Nutzer und die Nutzung unserer Produkte/Dienstleistungen, Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte/Dienstleistungen). Wir glauben, dass Forschung und Entwicklung zur Verbesserung des Kundenerlebnisses, Produktverbesserungen und Innovationen führen können, was denjenigen Personen hilft, die mit unseren Produkten/Dienstleistungen zu tun haben (etwa Kunden, Vertriebspartner, Lieferanten). Forschung und Entwicklung können die Erstellung eines Profils beinhalten. Alle Sie identifizierenden Elemente, wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse usw., werden eliminiert. Dieses Profil hat keine Auswirkungen auf Sie, außer in dem Sinne, dass diese Verarbeitung zu einer Verbesserung des Kundenerlebnisses, Produktverbesserungen und Innovationen führen kann, was für Sie von Vorteil ist.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke ist eine vertragliche Verpflichtung, aber Sie können der Verarbeitung widersprechen (siehe Artikel 8 unten).

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weitergeben, die personenbezogene Daten in unserem Namen und in unserem Auftrag verarbeiten (sog. „Verarbeiter”), an wissenschaftliche Einrichtungen im Rahmen von Forschung und Entwicklung, an Dritte, sofern eine gesetzliche Verpflichtung dazu besteht, an unsere Geschäftspartner und an die Polizei oder Justizbehörden, sofern diese die personenbezogenen Daten anfordern und hierzu berechtigt sind.

Werden Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union, einschließlich der Vereinigten Staaten, übermitteln. Jede Übermittlung erfolgt auf der Grundlage geeigneter Sicherheitsvorkehrungen (Angemessenheitsentscheidung und/oder Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission). Wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Exemplar der geeigneten Sicherheitsvorkehrungen erhalten, können Sie sich an der oben genannten Adresse (Artikel 2) oder über hello@cowboy.com an uns wenden.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie Sie mit uns in Kontakt stehen (z. B. unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, unseren Newsletter abonnieren), und bis zu maximal 10 Jahre nach Beendigung dieser Beziehung.

Welche Rechte haben Sie?

Sie können uns kontaktieren, um die folgenden Rechte gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetze auszuüben:

Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ursprünglich auf Ihrer Zustimmung beruhte. Verlangen nach Zugang, Korrektur, Löschung oder Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten. Einwände gegen die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings und/oder jede Verarbeitung, die auf den legitimen Interessen als Verarbeitungsgrund beruht (z. B. Forschung und Entwicklung). Verlangen nach Mitnehmbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben.

Einige dieser Rechte können Sie über die Einstellungen in Ihrem persönlichen Konto bei uns ausüben (wenn Sie ein solches haben).

Sie können alle diese Rechte ausüben, indem Sie sich an der oben genannten Adresse (Artikel 2) oder über hello@cowboy.com an uns wenden.

Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (z. B. in Belgien: Autorité de protection des données, rue de la Presse 35, 1000 Bruxelles, commission@privacycommission.be, www.privacycommission.be).

Cookie-Richtlinie

Cowboy verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie auf dieser Website ein optimales Erlebnis genießen.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server einer Website auf Ihrem Rechner oder auf Ihrem mobilen Gerät abgelegt wird, wenn Sie diese Website besuchen. Das Cookie enthält einen eindeutigen Code, der es ermöglicht, Ihren Browser während des Besuchs der Website (sogenanntes „Session-Cookie”) oder während späterer erneuter Besuche (sogenanntes „permanentes Cookie”) zu erkennen.

Cookies können vom Server der von Ihnen besuchten Website oder von Partnern, mit denen diese Website zusammenarbeitet, gesetzt werden. Der Server einer Website kann nur die von ihm gesetzten Cookies lesen. Dieser Server hat keinen Zugriff auf andere Informationen auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät.

Diese Website verwendet die folgenden Arten von Cookies:

Cookies für Browser-Funktionalität oder Benutzerfreundlichkeit
Diese erinnern sich an die verwendete Sprache, personalisieren die Webseite und merken sich nützliche Informationen (z. B. aktuelle Einkäufe in einem Warenkorb).

Keypad-freundliche Cookies
Sie machen automatische Textvorschläge (Identifikation, Adresse, Passwörter ...)

Statistische oder analytische Cookies
Sie sammeln Informationen über die Nutzung der Website, damit diese besser funktioniert.

Cookies zur Herkunft des Besuchs
Der Website-Administrator kann die Herkunft des Besuchs erfahren (z. B. Suchmaschinensuche).

Besuchs- und Verfolgungs-Cookies
Sie ermöglichen es, die Surfroute auf der Website zu verfolgen.

Tracking-Cookies
Sie werden von Dritten verwendet, um das Browserverhalten des Internetnutzers zu untersuchen. Diese Informationen ermöglichen es Werbetreibenden, ihre Werbung an die Gewohnheiten des Internetnutzers anzupassen.

Werbe-Cookies
Bannerwerbung kann auch Cookies speichern. Sie enthalten auch Informationen über das Surfverhalten des Nutzers und sollen ihm Werbung anbieten, die in seinen Interessenbereich fällt.

Referenz-Cookies
Dritte, die zusätzliche Dienstleistungen erbringen (z. B. die Social-Networking-Symbole auf einer Online-Shopping-Site; sie bieten diesen sozialen Netzwerken über die Verwendung von Referenz-Cookies Zugang zur Einkaufsliste des Internetnutzers).

Multimedia-Träger-Cookies
Sie erleichtern die Multimedia-Wiedergabe.

Cookies für das Teilen von Inhalten
Soziale Netzwerke bieten Schaltflächen für das Teilen von Inhalten an.

Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, können Sie Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies standardmäßig abgelehnt werden. Sie können auch bereits gesendete Cookies über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwaltung finden Sie unter http://www.youronlinechoices.com/.

Es kann sein, dass durch die Ablehnung bestimmter Cookies Teile unserer Website nicht oder nicht optimal funktionieren.